Mittwoch, 5. April 2017

WMDEDGT April 2017

Wie jeden Monat fragt Frau Brüllen  "Was machst du eigentlich den ganzen Tag?" und diesen Monat bin ich wieder dabei :)

Der Tag beginnt früh am Morgen, das Auto braucht TÜV und einen neuen Zahnriemen. Um 6:30 darf ich deswegen in der Werkstatt vorstellig werden und freu mich wie ein Schnitzel, noch mal 15 Minuten eher aufzustehen als sonst. Nicht.

Gemeinsam mit dem Werkstattmenschen bespreche ich, was gemacht werden muss, zusätzlich zum Zahnriemen und der Wasserpumpe gibts noch neue Bremsen (Scheiben und Beläge) vorne. Durch den TÜV kommt er allemal. So mache ich noch einen Termin zur Abholung aus und warte auf meinen Abholdienst in Form des Lieblingsmannes. Der baut grad Überstunden ab und konnte sich den Tag frei halten. Zusammen fahren wir in die Stadt und frühstücken zusammen, gemeinsame Zeit ohne Kinder ist rar und wir drehen danach noch eine Runde durch die Stadt, bummeln ein bißchen und erledigen ein paar Einkäufe.


Nicht vorbei gehen kann ich dabei an einem meiner Lieblingsläden, dem flying tiger- seit einigen Wochen gibts eine Filiale in der Stadt mit vielen vielen schönen Dingen (die eigentlich keiner braucht, aber alles sieht so hübsch aus...). Ich kenne die Läden schon aus dem Urlaub in Dänemark und hier in einer Filiale einzukaufen zu können, ist fast ein bißchen Urlaub.



Kurz nach 11 Uhr sammel ich das kleine Kind von der Schule ein, morgen steht eine große Mathe-Arbeit an und wir üben noch mal ganz in Ruhe, damit sie für den Ernstfall gerüstet ist.
Während der Lieblingsmann mit viel Geduld den ganzen Stoff mit ihr noch mal durchgeht, mache ich die Bestellungen für heute fertig, schreibe Rechnungen und widme mich ein wenig der Buchhaltung.

Kurz vor drei bring ich das kleine Kind dann wieder in die Schule, sie hat noch Training und ich nutze die Stunde um schnell einzukaufen und meine beiden Nichten einzusammeln- sie verbringen den Nachmittag bei uns. Kurz nach um vier sind alle daheim, das große Kind hat inzwischen den Weg nach Hause auch gefunden. Hier löst sich der Vorsatz den heutigen Tag in Bildern festzuhalten in Wohlgefallen auf. Vier Kinder wuseln durch Haus und Garten, ich reiche Vesperteller und suche Kekse. Zwischendurch Bücher vorlesen, trösten und ablenken. Kurz vor sieben werden die beiden abgeholt und wir essen noch was kleines. Danach schnelle Abendroutine, Kinder ins Bett und nun noch ein Stündchen auf dem Sofa bevor ich mich nachher ins Bett verkrümel, denn morgen früh darf ich (Surprise!) das Auto wieder abholen und entsprechend zeitig aufstehen...

Die anderen WMDEDGT-Teilnehmer hat Frau Brüllen wieder wunderbar hier für uns gesammelt :)

1 Kommentar:

  1. Flying Tiger ist wirklich klasse. Ich habe das letztes Jahr auch im Dänemark Urlaub zum ersten Mal gesehen. Wo wart ihr denn im Urlaub? Wir haben uns auf der Insel Römö ein sehr gemütliches Ferienhaus gebucht und eine wunderschöne Woche dort verbracht.

    AntwortenLöschen